Ein Diagnose-Tool für alle

Lernlinie ist das Ergebnis wissenschaftlicher Forschung. Seit über 10 Jahren hilft Lernlinie Lehrkräften, ein individuelles Förderangebot zu realisieren, Kindern in ihren schulischen Lernprozessen und Bildungsinstitutionen, höhere Leistungsniveaus und niedrigere Förderquoten zu erzielen.

Ein Diagnose- und Fördertool für Lehrkräfte

Schule fällt Kindern nicht immer leicht. Deshalb ist eine zielgenaue Unterstützung wichtig. Lernlinie unterstützt darin, Lernprobleme frühzeitig zu erkennen und eine zeitnahe und zielgenaue Förderung zu planen.

Ein Diagnose- und Fördertool für Schüler:innen

Lernlinie ermöglicht einen schnellen und einfachen Überblick über die Kompetenzprofile sowohl einzelner Schüler:innen als auch der gesamten Klasse. Mit wissenschaftlich geprüften Materialien kann adäquat auf individuelle Stärken und Schwächen eingegangen werden.

Ein Diagnose- und Fördertool für Kolleg:innen und Eltern

Im schulischen Alltag ist Einiges los. Oft mangelt es an Zeit und Ruhe, um sich ausführlich über die Entwicklung der Kinder auszutauschen. Mit den erprobten Materialien der Lernlinie können Lern- und Entwicklungsstände übersichtlich dargestellt werden und erleichtern die Kommunikation im Kollegium aber auch mit den Eltern.

Previous slide
Next slide

Wir wünschen einen guten Ferienstart

Liebe Nutzer*innen der Lernlinie, für das Schuljahr 2022/23 sind die ersten Ferientage gestartet. Vor genau einem Jahr fiel der Beginn des Schuljahres mit dem Start des „offiziellen“ Betriebs der Lernlinie zusammen und wir freuen uns auf eine erste Bilanz!

Zuallererst bedanken wir uns für Ihre Offenheit gegenüber der Lernlinie und Ihr Vertrauen. Die Mehrheit der Schulen im Land haben sich für die Nutzung der Lernlinie entschieden, um den Lernfortschritt Ihrer Schüler*innen objektiv zu messen und bessere Lehrergebnisse zu erzielen. Hunderte Lehrer*innen und Tausende Schüler:innen nutzen die Möglichkeiten der Plattform für eine genauere Unterstützung der individuellen Lernerfolge. Das freut uns sehr, denn es zeigt, wie bedeutsam ein besserer Unterricht und die mit der Lernlinie verbundenen Möglichkeiten für Sie als Lehrer:innen sind.

Was für uns wichtig ist – mit dem erfolgreichen Transfer der Lernlinie von einem universitären Forschungsprojekt in Pädagogik in eine wirtschaftliche Trägerschaft, können wir Ihnen unsere digitale Plattform für die Unterstützung des Unterrichts langfristig zuverlässig zur Verfügung stellen.

Während viele Grundschüler:innen wie im Lied „Ferien wir haben Ferien wir freun uns so, wir freun uns so…“ von Frank Schöbel in den Urlaub starten, nutzen wir die Zeit, um die Weiterentwicklung und neuen Funktionen der Lernlinie zum neuen Schuljahr 2023/24 zu planen.

Als kleinen Ausblick – wir werden mehr Funktionen digital zur Verfügung stellen und die Nutzbarkeit durch bessere Übersichten und Komfortfunktionen erhöhen. Eine Übersicht der neuen Fähigkeiten der Lernlinie schicken wir Ihnen mit Beginn des neuen Schuljahres im August.

Dafür freuen wir uns auch weiterhin über Ihre Ideen und Anregungen, mit denen wir die Lernlinie für den täglichen Unterricht noch besser machen können. Schicken Sie uns Ihre Vorschläge gerne an: service@lernlinie.de.

Wir wünschen Ihnen eine sommerliche, unterrichtsfreie Zeit und freuen uns schon auf das Wiedersehen im neuen Schuljahr.

Herzlichst

Ihr Team der Lernline

Ähnliche Beiträge

Bleiben Sie informiert!

Anmeldung zum Webinar

Füllen Sie das Formular aus, um sich für das Webinar zu registrieren.

Kontaktinformationen